Table d'hôtes


und vieles mehr







La Table d'hôtes


Genuss und Geselligkeit

"Der Tisch der Gastgeber" - das heisst "la table d'hôtes" wörtlich übersetzt. Wir betreiben bei uns im Mas Conil kein öffentliches Restaurant, aber unsere Hausgäste verwöhnen wir abends gerne mit einem traditionell zubereiteten, feinen Menü, wenn sie das wünschen. Es macht uns Freude, immer wieder eine gepflegte Mahlzeit gemeinsam mit unseren Gästen zu geniessen und mit ihnen einen geselligen Abend zu verbringen.
Bevorzugt verwenden wir für unsere Küche regionale und saisonale Produkte, die wir marktfrisch einkaufen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen deshalb das traditionelle Menü nur anbieten können, wenn Sie es mindestens 48 Stunden vorher bestellen. Die Speisefolge besteht aus einer Vorspeise, einem Hauptgang (Fleisch oder Fisch), Käse und Dessert - ganz in französischer Tradition. Alternativ können wir Ihnen auch ein einfacheres Essen zubereiten, sofern andere Gäste für den betreffenden Abend nicht schon das Menü bestellt haben. Sprechen Sie uns bitte einfach darauf an.


Der Preis für das Abendmenü beträgt 40 Euro pro Person, Getränke kommen extra.


Zu jeder Mahlzeit werden Weine von regionalen Winzern angeboten. Weiss, rosé, rot, Weine aus der Grafschaft Uzège und aus den Cevennen - lassen Sie sich überraschen!


Der Table d'hôtes ist nur für Gäste geöffnet, die im Mas Conil übernachten..










Weine von befreundeten Winzern


Wir möchten unseren Gästen ein authentisches Urlaubserlebnis bieten. Dazu gehört, dass wir zu unseren Menüs ausgesuchte Weine von unabhängigen lokalen Winzern anbieten, die wir persönlich kennen und schätzen.

vin de Clos-Galant

Domaine Clos Galant
Aubussargues

Vin du domaine du Chêne

Domaine du Chêne
Castelnau-Valence

vin des vignes de l'Arque

Les vignes de l'Arque
Baron

Vin du domaine Chabrier

Domaine Chabrier
Bourdic









Gebratene Spargeln "Mas Conil"


Zutaten pro Person:


  • 6 bis 7 frische Spargeln
  • frischer Parmesan
  • 1 oder 2 große Scheiben Rohschinken
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Den Spargel schälen. Um es Ihnen leichter zu machen, geben Sie eine Pfanne zurück, und verwenden Sie den Boden, um den Spargel flach zu legen.

  • Schälen Sie von Kopf zu Fuß und schneiden Sie ggf. den Fuß ab (2cm).
  • Spargel regelmäßig auf eine geölte, feuerfeste Platte legen.
  • Reiben Sie den Parmesankäse.
  • Schneiden Sie die Rohschinkenscheiben in dünne Scheiben.
  • Gießen Sie den Spargel mit einem Schuss Olivenöl und streuen Sie den Parmesan und den Julienne-Schinken auf den Spargeln.
  • In einem vorgeheizten Ofen bei 180° 25 bis 30 Minuten backen.
  • Servieren Sie heiß!